Fragen und Antworten zu unseren Entsorgungslösungen

Meist gestellte Fragen

Grundsätzlich können wir alle Arten von Abfällen abholen. Wir bieten unterschiedliche Abfallentsorgungen an, die für viele Arten von Abfällen geeignet sind. Wir sammeln Bauschutt, Müll, Erdaushub, Elektroschrott und (fast) alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Wenn Sie unsicher sind, ob wir Ihren Abfall abholen können, informieren Sie sich gerne hier auf der Junkbusters-Website. Immer noch Fragezeichen im Kopf? Rufen Sie uns einfach an: 0800 000 55 12.

Bei kleineren Abfallmengen (1-6 m³) lohnt es sich oft, Junkbags zu verwenden. Bei gemischtem Abfall hingegen können Sie Geld sparen, wenn Sie andere Junkbusters-Dienstleistungen wie Sperrmüll-Taxi und Container mit unseren Big Bags kombinieren. Sind Sie B2B-Kunde? In diesem Fall können wir Ihnen verschiedene Preismodelle anbieten, die die Verwendung von Junkbags für Sie noch attraktiver machen.

Sie bestellen, wir handeln: Mit unserem Sperrmüll-Taxi holen wir schnell und effizient großen Müll aus Wohn- und Gewerbeimmobilien ab und entsorgen diesen fachgerecht. Dafür stellen wir Ihnen zwei starke Junkbusters-Kollegen, die Ihren Sperrmüll überall von Ihrem Grundstück einladen und nach getaner Arbeit aufräumen. Sie brauchen keinen Finger krumm zu machen – die Arbeit erledigen wir für Sie!

Ebenfalls im Junkbusters-Service enthalten: alle Gebühren und umweltgerechte Entsorgung Ihrer Abfälle. Das einzige, was Sie tun müssen: Den gewünschten Zeitraum über E-Mail, Telefon oder WhatsApp buchen und wir sind zur Stelle. Der Sperrmüll wird von uns schnell und bequem abgeholt.

Noch Fragen? Wir freuen uns jederzeit auf einen netten Plausch und helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns unter 0800 000 55 12, per E-Mail: info@junkbusters.de oder per WhatApp.

Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein und wählen Sie Ihre Abfallart und Containertyp aus. Schon wird der Gesamtpreis für Sie geschätzt. Faktoren, die den Preis beeinflussen können, sind: Transportpreis (Lieferung, Transport), Art und Gewicht des Abfalls sowie die Anzahl der Tage, für die Sie den Container mieten möchten.